News

Abbruch Turnier in Oldenburg


Foto: Becker

In Abstimmung mit den Besitzern Gabriele Kippert sowie Eva Maria Mann und Sissy Max-Theurer Gestüt Vorwerk habe ich Roman und Sisters Act von den geplanten Starts im Grand Prix und im Louisdor-Preis in Oldenburg zurückgezogen. Wir sind bereits auf den Nachhauseweg.


Der Boden des Abreiteplatzes in der EWE Arena war leider extrem tief und rutschig. Zwar sollte hier Abhilfe geschaffen werden und es bestand die Möglichkeit, gestern Abend nach der letzten Prüfung noch in der Turnierhalle zu trainieren, aber auch in der Prüfungshalle war der Boden grenzwertig. Heute Morgen war keinerlei Verbesserung zu erkennen.

Ich möchte auf keinen Fall Verletzungen der Pferde riskieren! Es ist sehr schade, denn für Sisters Act wäre es heute um das Ticket für das Louisdor Preis-Finale gegangen - und sie hatte sich ja gestern schon mit einem überlegenen Sieg in der Inter II vor der heutigen Qualifikation für Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt Schafhof Connects empfohlen. Und für Roman sollte beim AGRAVIS-Cup die Hallen-Grand Prix-Saison eingeläutet werden.

Aber die Bedingungen müssen für die Pferde optimal sein. In Sachen Gesundheit und Wohlergehen mache ich bei meinen Pferden keine Kompromisse.