News

Wolfskehlen: Und es gibt noch einen schönen Erfolg zu berichten

Hannah belegte mit unserem Neuzugang Golden Romance Malleret PS in der Dressurpferde-M von Wolfskehlen auf Anhieb Rang zwei.

Damit ist dieser bildschöne Oldenburger Dunkelfuchs-Hengst von Govenor-Sir Donnerhall I, der dem Haras de Malleret zusammen mit Paul Schockemöhle gehört, bei dem er auch geboren wurde, auch gleich für das Bundeschampionat der Sechsjährigen qualifiziert. Wer bei dem Namen des Hengstes hellhörig wird, der liegt ganz richtig: ja, es ist ein Nachkomme der grandiosen Elite-Stute Gesina, die bereits sechs gekörte Söhne vorweisen kann, darunter den Siegerhengst und Grand Prix-erfolgreichen For Romance I OLD, und die auch Mutter der Oldenburger Siegerstute und Bundeschampioness Fasine OLD ist. Golden Romance Malleret PS war zunächst in Frankreich und wurde dort in Nachwuchskonkurrenzen vorgestellt. Seit nicht ganz acht Wochen ist er nun bei uns – und wir sind schwer begeistert!! Er besitzt ein großartiges Potenzial, hat sich schnell eingelebt und bereits große Fortschritte gemacht. Das ist ganz klar Hannahs Verdienst, die ihn auch in Wolfkehlen sehr schön vorgestellt hat. Im Galopp dürfte er sich noch ein bisschen mehr loslassen, aber das wird die zukünftige Arbeit und die vermehrte Turnierroutine ganz automatisch mit sich bringen. Aber der Anfang ist auf alle Fälle gemacht!!