News

Start in der CDI-Tour von Aachen

In diesem Jahr starte ich in Aachen nicht im Nationenpreis sondern der CDI-Tour.


Nach Showis sensationellen Auftritten im Grand Prix und dem Special von Balve haben wir uns entschieden, ihn in der Kür nicht an den Start zu bringen. Unser erklärtes Ziel sind ganz klar die Weltreiterspiele in Herning/DEN im August und da Showi sich noch im Aufbau befindet, wollten wir ihm nicht drei Prüfungen zumuten. Das heißt aber leider auch, dass wir in diesem Jahr nicht für das Nationenpreis-Team von Aachen zur Verfügung stehen. Für eine Nominierung müssen alle drei Prüfungen der DM geritten werden und so kommen in diesem Jahr andere Reiter für den CDIO in Frage, die ich natürlich kräftig anfeuern werde. Aachen findet aber nicht ohne uns statt, ich freue mich schon riesig auf die Soers und werde Showi (oder eventuell Faustus) in der CDI-Tour an den Start bringen.



Foto: Wegener