News

Salvina Zweite der Finalqualifikation

Im Vergleich zur Einlaufprüfung hat sich Salvina noch einmal richtig gesteigert und platzierte sich an zweiter Stelle der Burg-Pokal-Qualifikation.


Die achtjährige Salvina aus dem Besitz des Gestüts Fohlenhof war heute sehr schön bei mir und konnte den St. Georg Special mit 74.829 Prozent auf Rang zwei beenden. Dr. Plewa lobte in seinem abschließenden Kommentar sie sehr elastische und mit viel Bergauftendenz ausgestattete Trabtour, im Schritt war Salvina heute viel losgelassener als in der Einlaufprüfung und kam sehr schön zum Schreiten. Sehr gefreut habe ich mich auch über das Urteil zur Galopptour, für die Dr. Plewa der schönen Salvina eine hohe Qualität der Lektionen mit ganz geregeltem Durchsprung attestierte. So kann es weitergehen!

Foto: Lafrentz