News

Reutlingen: Siegreiches Grand Prix Debüt

Es war sein erster „richtiger“ Grand Prix – und den hat „Lordy“ richtig, richtig toll gezeigt!!!

In der Halle von Reutlingen war Lordswood Dancing Diamond ganz in seinem Element – fokussiert und trotz der ja wirklich schweren und schnellen Lektionsabfolge im Grand Prix schon sehr souverän.


Er hat wirklich Spaß, an dem, was er macht. Es ist ein unglaubliches Gefühl, ein Pferd mit diesen Möglichkeiten präsentieren zu dürfen. Manchmal wünscht man sich, dass die Bahn nicht schon nach 60 Metern endet, etwa, wenn es auf die Diagonale zum starken Galopp geht … oder die Traversalen, die Pi-Pa-Tour, die Übergänge, die Wechsel, die Pirouetten … Belohnt wurde unser Auftritt mit Noten bis 9,0 und einer Gesamt-Prozentzahl von 77,533 Prozent!! Der Sieg – und wirklich ein Auftakt nach Maß für diesen vierbeinigen Musterschüler im Besitz von Familie Rehnig.


Das Grand Prix-Debüt von Reutlingen war ein tolles Etappenziel unseres gemeinsamen Trainings. In der weiteren Feinarbeit wird es darum gehen, Lordy, der ja nicht nur nahezu unbegrenztes Talent, sondern auch ein beachtliches Stockmaß mitbringt, noch mehr zu stabilisieren. Aber, wie bei allen meinen Pferden, lege ich natürlich auch bei Lordy ganz großen Wert darauf, ihm die nötige Zeit zu geben, um weiter körperlich und mental reifen zu können.


Foto: Becker