News

Platz zwei für Mister-C

Zum Abschluss des Turnier-Wochenendes in Reutlingen sicherte sich Mister-C den zweiten Platz im Grand Prix.


Mit der Prüfung des zwölfjährigen Quaterback-Sohnes Mister-C bin ich eigentlich sehr zufrieden, lediglich in den Galoppwechseln von Sprung zu Sprung gab es eine Unstimmigkeit und die erste Pirouette hatte nicht die Qualität, die der Oldenburger Hengst zeigen kann. Dafür war die ganze Trabtour sehr schön mit Highlights in den Piaffen, in denen der Charmeur sich super setzt und ganz aktiv mitfußt. Für die Piaffen und auch die Passagen gab es dann von den Richtern auch zahlreich die acht. Mit 72.867 Prozent platzierten wir uns an zweiter Stelle des Grand Prix.



Foto: Becker