News

Kronberg: Villeneuve Zweiter

Mit einer sensationellen Runde sicherte sich Villeneuve Platz zwei der Einlaufprüfung zum Burg-Pokal Finale.

Ich bin so stolz auf Villeneuve! Mit einer tollen Runde und vielen Höhepunkten sicherte sich der achtjährige Vitalis-Sohn aus dem Besitz der Familie Max-Theurer den zweiten Platz in Kronberg. In der Einlaufprüfung zum Finale des Nürnberger Burg-Pokals ließ sich der Fuchshengst ganz toll reiten, war super aufmerksam und konzentriert und sammelte in zahlreichen Lektionen sehr hohe Punkte. Mit 76,51 Prozent belegte Villeneuve den zweiten Rang des St. Georg Special und war damit neben seiner Stallkameradin Sisters Act OLD, die die Prüfung gewann, das einzige Pferd mit mehr als 76 Prozent.

Fotos: Lafrentz