News

Kronberg: Neue Kür, neues Glück

Auch in der Grand Prix Kür konnte Faustus den zweiten Rang belegen- mit 82,37 Prozent und neuem Personal Best.

Das hat heute richtig Spaß gemacht! Faustus war sehr frisch und super motiviert, hat toll mitgearbeitet und in der Kür alles gegeben. Viele viele tolle Momente hat er da ins Viereck gezaubert und ich bin einfach nur super happy über unser Ergebnis. Mit 82,37 Prozent sichert er sich wie bereits im Grand Prix den zweiten Platz.

Fotos: Lafrentz

Und das, obwohl unsere neue Kür erst kurz vor Kronberg fertig geworden ist und wir damit Turnierpremiere gefeiert haben. Umso mehr freue ich mich, dass die Abstimmung so super war und Faustus zu seiner neuen Kür glänzen konnte!