News

Kronberg: Borghese MT siegt

Borghese MT gewann bei seinem Turnierdebüt die Bundeschampionats-Qualifikation auf dem Schafhof.

Besser hätte es für den fünfjährigen Baccardi-Sohn Borghese MT aus dem Besitz von Sissy Max-Theurer nicht laufen können! Der 1. Reservesieger seiner Körung in Münster-Handorf 2018 wurde die vergangenen zwei Jahre ganz behutsam ausgebildet und ging heute sein erstes Turnier. Mit einer Note von 8,4 konnte er nicht nur die Prüfung für sich entscheiden, er qualifizierte sich auch noch für das Bundeschampionat. Ich bin super stolz auf den bewegungsstarken Youngster, der altersgemäß natürlich noch etwas beeindruckt von der Atmosphäre war, sich aber super auf mich konzentrierte und sich toll reiten ließ. Entsprechend positiv fiel auch der Richterkommentar aus, besonders gelobt wurden Borgheses Grundschwung, die natürliche Kadenz und die beeindruckenden Verstärkungen. Lediglich im Schritt fehlte es an der letzten Losgelassenheit, was aber natürlich aufgrund der fehlenden Turnierroutine völlig verständlich ist. Für den Trab, die Rittigkeit und den Gesamteindruck gab es die 8,5, für den Galopp sogar die 9,0. Ein Einstand nach Maß für den talentierten Fuchs!


Fotos: Lafrentz