News

Faustus knapp geschlagen

Im Grand Prix der Vier-Sterne-Tour sicherte sich Faustus mit nur ein paar Pünktchen Rückstand den zweiten Platz.

Neben Sammy habe ich auch Faustus mit nach Crozet/FRA gebracht, der heute seinen ersten Auftritt hier hatte. Nach einer sehr schönen Trabtour hatte Faustus sich zu Beginn der Zweier-Wechsel einen denkbar ungünstigen Zeitpunkt zum Misten ausgesucht, der daraus resultierende Wechselfehler hat uns ordentlich Punkte gekostet. Im weiteren Verlauf des Grand Prix konnte Faustus noch einmal Punkte sammeln und platzierte sich mit 75,13 Prozent an zweiter Stelle.

Foto: Lafrentz

Morgen heißt es dann in der Kür noch einmal Daumen drücken, unsere Startzeit ist 15:41 Uhr.