News

Doppelsieg für Roman und Turnierpremiere für Khalifa

Relativ kurzfristig habe ich mich vergangene Woche entschieden, mit Roman und Khalifa nach Marbach zu fahren.


First Romance aka Roman ging in der Drei-Sterne-Tour an den Start und konnte den Kurz Grand Prix mit über 77 Prozent für sich entscheiden. Auch im Grand Prix gab es die goldene Schleife für meinen engagierten Clown, der hier nach kleineren Fehlern 73,72 Prozent erhielt.

Es fühlt sich richtig gut an, wieder mit den jüngeren Pferden auf dem Turnier zu sein und die Prüfungen zeigen auch, dass es nötig ist. Die Prüfungsroutine ist einfach nicht da, wenn die Pferde über so viele Wochen kein Turnier gehen.


Mit nach Marbach gereist ist auch der sechsjährige KWPN-Hengst Khalifa. Khalifa ist ein Sohn des Jazz und steht im Besitz der Elahe GmbH. Es hat mir viel Freude bereitet, den talentierten Braunen in Marbach zu zeigen. Khalifa weiß sich zu präsentieren und entschied die Dressurpferdeprüfung der Klasse M mit der Endnote 8,5 für sich. Für den Galopp und den Gesamteindruck gab es sogar die 9,0, darauf lässt sich doch aufbauen!

First Romance. Foto: Lafrentz