News

Doppelsieg für Fürst Magic und Lord Fittipaldi M

Die beiden Hengste gewannen heute punktgleich eine S*-Dressur in Mainz-Bretzenheim.


Fürst Magic machte heute den Auftakt und zeigte eine Prüfung mit ganz vielen Höhepunkten, verständlicherweise merkt man aber auch ihm die lange Turnierpause an und so fehlte es im Schritt etwas an Losgelassenheit. Glänzen konnte er in der Galopptour, besonders die Pirouetten und die Serienwechsel gelangen sehr gut. 73,611 Prozent lautete das Ergebnis für den schicken Fürst Magic, der sich durchweg in toller Halsung präsentierte. Er weiß einfach, dass ihm die Herzen nur so zufliegen! Später war dann der 2010 geborene Lord Fittipaldi M an der Reihe, der seine Sache ebenso sehr gut machte. Hier und da gibt es natürlich immer Stellschrauben, an denen wir noch drehen können und müssen. Aber fürs Erste sind wir sehr zufrieden mit den beiden Jungs. Ein lustiger Moment war es, als das Ergebnis von Lord Fittipaldi kam. Die beiden Hengste teilten sich mit exakt derselben Punktzahl den Sieg der Prüfung.