News

Aarhus/DEN: Faustus Fünfter

Im Grand Prix der Weltcup-Tour sicherte sich Faustus Rang fünf.


Schade! Zwei wirklich teure Fehler in der Zick-Zack und einer Pirouette haben uns heute viele Punkte gekostet. Faustus war im Grand Prix frisch und motiviert, ließ sich toll reiten und hatte auch viele Höhepunkte in seiner Prüfung. Leider aber auch die beiden Patzer. Mit 72,816 Prozent konnten wir uns an fünfter Stelle platzieren, in der Weltcup-Kür morgen werden wir auf jeden Fall wieder angreifen!