Dorothee_Jobst_Rotterdam_19_TOFFI_10_19-

Familie

Mein Ehemann Jobst Krumhoff gehörte der erweiterten Geschäftsführung eines großen deutschen Versicherungskonzerns an und war hier für den Bereich Aus- und Weiterbildung zuständig. Schon während seiner Berufstätigkeit und auch jetzt, nachdem er Anfang 2021 in Pension ging, unterstützt er mich in allen Belangen, wofür ich ihm sehr dankbar bin.

Seine eigenen reiterlichen Ambitionen nahmen leider bereits vor einiger Zeit ein eher unsanftes Ende … Seinem Interesse am Sport tut dies aber keinen Abbruch.

Kennengelernt haben wir uns übrigens 2003 und geheiratet im Oktober 2010 auf der Insel Mauritius - dem schönsten Tag in meinem Leben.

1/7

Mein Vater Hans Eberhard Schneider war Züchter aus Leidenschaft: u.a. stammen der Trakehner Elitehengst und Grand Prix-erfolgreiche Van Deyk und der Olympia-Jumper Procat aus seiner Zucht. Als staatlich geprüfter Landwirt und Diplom-Agrar-Ingenieur mit über 30 Jahre Erfahrung in der Führung eines landwirtschaftlichen Großbetriebes half er mir auf Gestüt St. Stephan bei der Buchführung.


Mit viel Engagement und entsprechender Sachkenntnis nahm er sich auch der Ausbildung der Lehrlinge an - was eine große Hilfe für mich darstellte. Selbst erfolgreich im Sattel bis Inter I und Grand Prix-Richter leitete er außerdem Lehrgänge auf Gestüt St. Stephan und im benachbarten Ausland.

Schneider_Eberhard_20_01035284.jpg

Meine Mutter Ursula-Susanne Schneider sorgte als ausgebildete Hauswirtschaftsmeisterin für die Verpflegung und das leibliche Wohl auf unserem Gestüt St. Stephan. Sie ist die gute Seele des Betriebs und hielt mir den Rücken frei, indem sie viele administrative Aufgaben übernahm, wie die Bearbeitung telefonischer Anfragen, die Bestellung von Futter, den Versand des Hengstspermas etc.


Beim abendlichen Rundgang durch den Stall verwöhnt sie die Pferde gerne mit Möhren und Äpfeln - und natürlich ein paar Streicheleinheiten.

Schneider_Mutter_Susanne_21.jpg

Mein Bruder Dr. Theo Schneider ist, genau wie mein Vater auch, diplomierter Agrar-Ingenieur. Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger hat er sich auf den Bereich Hippologie spezialisiert. „Hippotax“ umfasst agrarökonomische und tierzüchterische Dienstleistungen in den Sparten Pferdezucht, -haltung und -sport.


Zu diesem Thema veröffentlichte er bereits umfangreiche Fachliteratur. Auf seiner Webite www.hippotax.de können Sie sich über seine Expertisen und Referenzen informieren.