Sammy Davis jr.

Bayer, *2006
Rappwallach

Züchter: Hans Volkert
Besitzer: Matthias Herbert

Abstammung

San Remo Sandro Hit Sandro Song
Loretta
Donna Anjana Donnerhall
Franca Anjana
Wenja Wenckstern Weltmeyer
Western Lady
Legende -P- Lanthan
Grandina

Beschreibung

Sammy Davis jr. hat die Leichtigkeit, Eleganz und Präsenz seines Namensgebers, des US-amerikanischen Entertainers Sammy Davis jr. Der Name passt also zu diesem unglaublich charmanten und aufgeweckten Rappen, der im Trab und Galopp zu punkten weiß und noch dazu ein super Talent für Piaffe und Passage mitbringt.

Über seinen Vater San Remo ist Sammy Davis jr. ein Enkel des Sandro Hit, der ja auch für den Olympia-Teamgoldgewinner Showtime verantwortlich zeichnet. Seine Mutter Wenja brachte noch das Grand Prix-Pferd Lukas unter Franziska Stieglmaier und das S-Dressurpferd Lothar (beide v. Lagiator). Aus der Großmutter Legende –P- (v. Lanthan) stammt die bis Inter I erfolgreiche Weltvision (v. Welt Hit II).


Ausgebildet und in den Sport gebracht wurde Sammy Davis jr. von Dr. Cornelia Herbert. Unter ihr verzeichnete der Bayern-Wallach 2013 siebenjährig gleich erste Erfolge in schweren Dressuren. 2014 habe ich „Sammys“ Training übernommen. Leider verstarb kurze Zeit später Dr. Cornelia Herbert. Es hätte sie sicherlich gefreut zu sehen, wie unglaublich gut sich der im Besitz von Matthias Herbert stehende Sammy Davis jr. entwickelt hat – und, dass er 2016 auf Anhieb mit 76,20 Prozent in Donaueschingen die Qualifikation für das Finale um den Louisdor-Preis Ende des Jahres in Frankfurt gewann.

In der Festhalle in Frankfurt trumpfte Sammy Davis jr. dann richtig auf. Nach Rang zwei in der Einlaufprüfung gewannen wir das Finale im Louisdor-Preis.

Und damit nicht genug, 2017 wurden wir in den A-Kader berufen, gewannen Kür-Bronze bei den Deutschen Meisterschaften, waren Teil des siegreichen Nationpreis-Teams in Aachen und gewannen Teamgold bei den Europameisterschaften in Göteborg/SWE. Obenauf siegten wir in der Weltcup-Kür von Salzburg/AUT.

Seine Bilderbuchkarriere setzten wir 2018 mit Weltcup-Erfolgen in Neumünster und Paris/FRA fort, bei den Deutschen Meisterschaften gewannen wir Bronze im Special und Silber in der Kür, gehörten in Aachen dem siegreichen Nationenpreis-Team an und reisten im Anschluss zu den Weltreiterspielen nach Tryon/USA. Hier wurden wir Team-Weltmeister und erreichten sehr gute Einzelergebnisse. Nach einer kurzen Erholungspause meldeten wir uns mit Top-Platzierungen in den Weltcup-Qualifikationen von Lyon/FRA und Stuttgart zurück und beendeten das Saab Top 10 Dressage-Turnier in Stockholm/SWE mit persönlicher Bestleistung auf Platz zwei in Grand Prix (78,196) und Rang drei in der Kür (84,725).

Galerie

 

Erfolge

2018


2. Platz Grand Prix in Neumünster - Weltcup
2. Platz Grand Prix Kür in Neumünster - Weltcup
4. Platz Grand Prix in Paris/FRA - Weltcup-Finale
5. Platz Grand Prix Kür in Paris/FRA - Weltcup-Finale
2. Platz Grand Prix in München
2. Platz Grand Prix Kür in München
4. Platz Grand Prix in Balve
3. Platz Grand Prix Special in Balve - Deutsche Meisterschaft
2. Platz Grand Prix Kür in Balve - Deutsche Meisterschaft

 

 



6. Platz Grand Prix in Aachen - Nationenpreis
6. Platz Grand Prix Special in Aachen - Sieg im Nationenpreis
7. Platz Grand Prix Kür - Großer Dressurpreis von Aachen
13. Platz Grand Prix Weltreiterspiele in Tryon/USA - Mannschafts-Gold
11. Platz Grand Prix Special Weltreiterspiele in Tryon/USA
3. Platz Grand Prix in Lyon/FRA - Weltcup
4. Platz Grand Prix Kür in Lyon/FRA - Weltcup
3. Platz Grand Prix in Stuttgart - Weltcup
2. Platz Grand Prix Kür in Stuttgart - Weltcup
2. Platz Grand Prix in Stockholm/SWE - Saab Top 10 Dressage
3. Platz Grand Prix Kür in Stockholm/SWE - Saab Top 10 Dressage

2017

1. Platz Grand Prix in Münster
1. Platz Grand Prix Special in Münster
2. Platz Grand Prix in Herning/DEN
2. Platz Grand Prix Kür in Herning/DEN
2. Platz Grand Prix in Mannheim
2. Platz Grand Prix Special in Mannheim
2. Platz Grand Prix in München-Riem
2. Platz Grand Prix Kür in München-Riem 
4. Platz Grand Prix in Balve - DM-Tour
4. Platz Grand Prix Special in Balve - Deutsche Meisterschaft
3. Platz Grand Prix Kür in Balve - Deutsche Meisterschaft
7. Platz Grand Prix in Aachen - Wertung Nationenpreis
6. Platz Grand Prix Special in Aachen - Wertung Nationenpreis
11. Platz Grand Prix Kür in Aachen
1. Pl. Nationenpreis in Aachen

 

 



6. Platz Grand Prix in Göteborg/SWE - Europameisterschaft - Mannschafts-Gold
12. Platz Grand Prix Special in Göteborg/SWE - Europameisterschaft
11. Platz Grand Prix Kür in Göteborg/SWE - Europameisterschaft
4. Platz Grand Prix in Lyon/FRA
4. Platz Grand Prix Kür in Lyon/FRA - Weltcup
5. Platz Grand Prix in Stuttgart
2. Platz Grand Prix Kür in Stuttgart - Weltcup
1. Platz Grand Prix von Salzburg/AUT - Weltcup
1. Platz Grand Prix Kür von Salzburg/AUT - Weltcup



2016

1. Platz Intermediaire II in Donaueschingen
1. Platz Kurz Grand Prix in Donaueschingen - Finalqualifiquation Louisdor-Preis
1. Platz Intermediaire II in Guxhagen-Dörnhagen
1. Platz Grand Prix in Guxhagen-Dörnhagen


 

 

 

2. Platz Grand Prix in Nürnberg
2. Platz Grand Prix Kür in Nürnberg
2. Platz Grand Prix für Nachwuchspferde in Frankfurt - Einlaufprüfung Finale Louisdor-Preis
1. Platz Grand Prix für Nachwuchspferde in Frankfurt - Finale Louisdor-Preis