Quantum Vis MW

Hannoveraner, *2009
Brauner Hengst

Züchter: Maja Wieczorek, Krefeld
Besitzer: Maja Wieczorek, Krefeld

Abstammung

Quaterback Quaterman I Quando-Quando
Räuberbraut
Passionata Brandenburger
Poesie
Granada Gloster Graphit
Wiebke
Patricia Pikoer
Wildrose

Beschreibung

Quantum Vis MW hat unheimlich viel Lust, sich zu bewegen, ist immer leistungsbereit mit ganz viel Go. Als Hengst lässt er sich zwar manchmal noch etwa ablenken, aber er hat super Bewegungsmöglichkeiten und eine tolle Einstellung. Mit seiner kraftvollen Galoppade, seinem fließenden Trab und seiner positiven Anlehnung konnte er sich bereits mehrfach in Inter II-Prüfungen platzieren, bis hin zum Sieg in der Inter B von Zeutern.

Unter Matthias Bouten qualifizierte sich Quantum Vis MW 2017, der im Besitz seiner Züchterin Maja Wieczorek steht, für den Nürnberger Burg-Pokal und belegte im Frankfurter Finale Rang drei. Da er ihn infolge seiner neuen Tätigkeit für den Stall Meggle nicht weiter reiten konnte, hat er ihn freundlicherweise an mich vermittelt.

Der Vater Quaterback, selbst Reitpferde-Bundeschampion und bis Inter I siegreich, geht auf die berühmte Neustädter P-Familie zurück und stellte zahlreiche Erfolgspferde, darunter auch meinen Grand Prix-Shootingstar Pathétique.

Die Mutter Granada ist Vollschwester zum Grand Prix-Pferd Golden Eye. Aus der Halbschwester Venecia (v. Varus) stammt der gekörte Askanier (v. Acorado I).

Über den Graphit-Sohn Gloster, den von Pik As xx abstammenden Pikör und Wendekreis folgen Leistungsvererber in den weiteren Generationen.

Galerie

 

Erfolge

2019

3. Pl. Intermediaire II in Ankum
4. Pl. Intermediaire A in Zeutern
1. Pl. Intermediaire B in Zeutern
4. Pl. Intermediaire II in Ludwigsburg
2. Pl. Dressurprüfung Kl. S*** in Ludwigsburg



1. Pl. Intermediaire II in Balve
1. Pl. Kurz-Grand Prix in Balve