First Romance

Württemberger, *2010
Brauner Wallach

Züchter: Carolin Weber, Pfinztal-Berghausen
Besitzer: BG Gabriele Kippert u. Eva-Maria Mann

Abstammung

Fürst Romancier Fürst Heinrich Florestan I
Dawina
Ronja Romancier
Edwina
Donna Rubina Day Dream Don Gregory
Cinderella
Rubina Rubinstein I
To Heaven

Beschreibung

„Ein Traumpferd, ein Weltpferd“, schwärmte Christoph Hess in seinem Kommentar zu unserem Sieg 2018 im Finale des Nürnberger Burg-Pokals von Frankfurt. Und ich muss ihm Recht geben, denn First Romance ist super talentiert für alles, was (hoffentlich) noch kommt!!

Unsere gemeinsame Reise begann 2015 mit Siegen bis hin zu international ausgeschriebenen L-Dressurpferdeprüfungen und der Qualifikation für das Bundeschampionat. 2016 setzten wir unsere Serie in der Klasse M fort, qualifizierten uns erneut für Warendorf und empfahlen uns für die Dressurpferde-WM. Bei einem Sprung aus dem Paddock verletzte sich First Romance allerdings schwer – und musste eine gut anderthalbjährige Zwangspause einlegen. 


Erst Anfang der Saison 2018 meldete er sich zurück – und das gleich mit einem Sieg in seiner ersten S-Dressur und der Burg-Pokal-Qualifikation in Mannheim. Weiter ging es auf den Schindlhof in Fritzens/AUT, wo wir die internationale Kleine Tour gewinnen konnten. Beim CHIO Aachen standen wir ebenfalls im St. Georges vorne und auf Gestüt Blue Hors in Randbøl/DEN standen wir mit über 75 Prozent ganz vorne.

Vater ist der Hauptprämiensieger Fürst Romancier, der jeweils Rang vier bei der Dressurpferde-WM und dem Bundeschampionat belegte, und zahlreiche Toppferde, wie den bei der Jugend-EM erfolgreichen Fürst Levantino, stellte. gewann 2018 Team-Silber bei der Junioren-EM und Bronze bei der Junioren-DM, nachdem er sich 2017 im Finale des Burg-Pokals hatte vorn platzieren können.

Aus der Mutter Donna Rubina, die selbst im Sport ging, stammen noch zwei M-Dressurpferde.

Der Muttervater Day Dream konnte sich in Dressurprüfungen bis Grand Prix platzieren.

In dritter Generation steht der Rittigkeitsvererber Rubinstein, der in den 1990er Jahren in internationalen Grand Prix-Prüfungen hoch erfolgreich war.

Unter Pieter van der Raadt gewann First Romance 2014 das Landeschampionat in Tübingen, war Süddeutscher Vize-Champion in Nördlingen und last but not least Vierter beim Bundeschampionat der vierjährigen Hengste. 

Galerie

 

Erfolge

2019


1. Pl. Intermediaire II in Ludwigsburg



 


2018


1. Pl. Dressurprüfung Kl. S* in Wiesbaden
1. Pl. Dressurprüfung Kl. M**  in Zeutern
3. Pl. Dressurprüfung Kl. S* in Zeutern
4. Pl. St. Georg Special in Mannheim
1. Pl. Qualifikation Nürnberger Burg-Pokal in Mannheim
1. Pl. St. Georg in Aachen
5. Pl. Intermediaire I in Aachen
1. Pl. St. Georg Special in Balve

 

 




1. Pl. St. Georg in Fritzens/AUT
1. Pl. Intermediaire I in Fritzens/AUT
1. Pl. St. Georg in Münster
1. Pl. Intermediaire I in Münster
1. Pl. St. Georg in Randbol/DEN
1. Pl. Intermediaire I in Randbol/DEN
2. Pl. St. Georg Special in Frankfurt - Einlaufprüfung Nürnberger Burg-Pokal
1. Pl. St. Georg Special in Frankfurt - Finale Nürnberger Burg-Pokal
3. Pl. St. Georg Special-Kür in Frankfurt

 

 


2016

1. Pl. Dressurpferdeprüfung Kl.M in Erbes-Büdesheim
1. Pl. Dressurpferdeprüfung Kl.M in Nussloch


 

 

1. Pl. Dressurpferdeprüfung Kl.M in Nussloch - Qualifikation Bundeschampionat


2015

1. Pl. Dressurpferdeprüfung Kl.L in Erbes-Büdesheim - Qualifikation Bundeschampionat
1. Pl. Dressurpferdeprüfung Kl.L international (Einlaufprüfung) in Perl-Borg
1. Pl. Dressurpferdeprüfung Kl.L international (Finale) in Perl-Borg