Chocolat 30

Oldenburger, *2008
Schwarzbraune Stute

Züchter: Dr. Hermann Josef Genn
Besitzer: Elisabeth Max-Theurer/AUT

Abstammung

Rosandro Rosario Rubinstein I
Elfenlicht
Saniza Sandro Hit
Eniza
Cassandra Davignon I Donnerhall
Piroschka
Carina Cardinal xx
Mallorca

Beschreibung

Chocolat ist eine charakterlich ausgesprochen stabile und angenehme Stute mit drei wirklich guten Grundgangarten und hoher Versammlungsbereitschaft. Obwohl ich sie noch nicht allzu lange unter dem Sattel habe, konnten wir uns 2016 in Donaueschingen, nach Siegen in der S-Dressur von Adamstal und dem St. Georges von Wolfskehlen, das Ticket für das Burg-Pokal-Finale in Frankfurt sichern.

Zunächst wurde Chocolat von Helen Langehanenberg erfolgreich in Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen vorgestellt. Unter Wibke Bruns qualifizierte sie sich 2013 für das Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurpferde und verbuchte auch sechsjährig Siege in Dressurpferdeprüfungen.

Chocolat stammt aus dem ersten Jahrgang des im Besitz der Familie Max-Theurer befindlichen Rubinstein-Enkels Rosandro, der selbst bis Inter II erfolgreich war und zahlreich erfolgreiche Nachkommen stellte, wie den Prämienhengst Roi du Soleil sowie die Nachwuchscracks Albertina MT und Romanze MT.

Aus der Großmutter Carina stammen gleich mehrere Sportpferde. Die Urgroßmutter St.Pr.St. Mallorca wurde Mutter des gekörten und in M-Dressuren erfolgreichen Hengstes Diamond Master (v. Diamond Hit), der staatsprämierten und ebenfalls in M-Dressuren platzierten Medosina (v. De Niro) und der Verb.Pr.St. Madina (v. De Niro).

Galerie

Erfolge

2017

2. Platz St. Georg Special in Zeutern
1. Platz Intermediaire I in Zeutern


2016

1. Platz Dressurprüfung Kl. S* in Wiesbaden
1. Platz St. Georg Special in Wolfskehlen
1. Platz St. Georg Special in Donaueschingen
1. Platz St. Georg Special in Donaueschingen - Finalqualifikation Nürnberger Burg-Pokal