Verden: Gucken, gucken, gucken ...

Meine zwei Herren durften sich heute morgen vor der Qualifikation zum Burg-Pokal noch einmal das Prüfungsviereck in Verden ansehen:

Fotos: Becker

Smirnoff unter dem Sattel, weil ihm ja gestern in der Quali divers mal das Herz in die Hose gerutscht war, und Fürst Magic an der Hand von Joana Rathjens, weil er ausgerechnet die Banden des Hauptsponsors Nürnberger Versicherungen so spannend fand. Als alle anderen Reiter dann schon fertig waren, habe ich schnell die Gelegenheit genutzt und bin mit Fürst Magic selbst noch eine Runde im Viereck gelaufen. Hach, er ist einfach zu schön, der Gute ...

So, jetzt hoffe ich, dass sich die beiden gleich in der Prüfung auch super zeigen - schließlich ist die Konkurrenz hier groß. Zuvor geht um 11.15 Uhr aber noch Faustus im Grand Prix an den Start.