Münster: Grand Prix-Sieg für Rock'n Rose

Fohlenhofs Rock'n Rose war im Grand Prix von Münster nicht zu schlagen.

Fotos: Grömping

Eine wirklich tolle Prüfung zeigte die Hannoveraner Stute Fohlenhofs Rock'n Rose heute im Grand Prix des K+K-Cup. Die Tochter des Rubin-Royal OLD steht im Besitz der Familie Heicke und erhielt zahlreiche Achten, unter anderem in den Verstärkungen und den Serienwechseln. Mit 75,18 Prozent gewann Rock'n Rose den Grand Prix souverän, alle Richter sahen uns auf Platz eins.