Kronberg: Villeneuve Zweiter

Mit einer wunderschönen Runde tanzte Villeneuve zu Platz zwei in der Einlaufprüfung für die Burg-Pokal-Qualifikation.

Fotos: Lafrentz

Dieses Pferd bring mich einfach immer wieder zum Schwärmen!
Der wunderschöne Villeneuve aus dem Besitz des Gestüts Vorwerk zeigte eine tolle, ganz gleichmäßige Prüfung mit zahlreichen Höhepunkten. Von den Richtern gab es heute 73,24 Prozent in dem St. Georg Special, die der achtjährige Vitalis-Sohn auf dem zweiten Platz beendete. Am morgigen Sonntag werden wir dann versuchen, uns ein Finalticket für den Nürnberger Burg-Pokal zu ergattern.
Aber die Konkurrenz schläft nicht, Hausherr Matthias Alexander Rath siegte heute im Sattel seines bereits Jungpferde-WM dekorierten Destacado FRH.