Göteborg/SWE: Weltcup-Finale für Morgan Barbacon Mestre/FRA

Meine Schülerin und ihr Sir Donnerhall II OLD zeigten schöne Runden in Göteborg/SWE.

Foto: Lafrentz

Im Grand Prix hatte der 13-jährige Sandro Hit-Sohn noch einige Fehler, im heutigen Finale konnte seine Reiterin Morgan Barbacon Mestre/FRA seine Stärken dann voll ausspielen und beendete die Kür mit 74,51 Prozent.

Ein bisschen traurig bin ich natürlich schon, dass Sammy und ich nicht in Göteborg dabei sein konnten. Dafür gratuliere ich Isabell und Helen ganz herzlich zu ihren Podiumsplätzen. Sammy geht es zum Glück wieder gut und wir arbeiten jetzt auf die Freiluftsaison hin.