Frankfurt: Pathétique Sechste

Auch im Grand Prix Special zeigte Patty eine sehr schöne Prüfung.

Foto: Lafrentz

Die erst zehnjährige und noch recht unerfahrene Quaterback-Tochter aus dem Besitz von Elisabeth Max-Theurer überzeugte mit einer sehr harmonischen Runde, die viele Höhepunkte hatte. Ein bißchen merkt man ihr die fehlende Routine noch an, ich bin aber super stolz auf die Entwicklung von Patty und freue mich auf die nächste Saison!