Frankfurt: First Romance Zweiter

In der Einlaufprüfung für das Finale des Nürnberger Burg-Pokals sicherte sich Roman Platz zwei.

Fotos: Lafrentz

War das spannend!!! First Romance zeigte in der Einlaufprüfung eine tolle Runde mit ganz vielen Höhepunkten, hatte aber leider auch ein paar kleine Fehler. Roman fand die Dekoration in der Festhalle doch recht spannend und schielte immer wieder an den Rand des Vierecks, so dass uns leider die Wechsel zwischen den Galopptraversalen und nach dem starken Galopp misslangen. Die Serienwechsel hingegen gelangen super, auch in der Trabtour konnte der achtjährige Wallach richtig punkten. Mit 73,48 Prozent platzierten wir uns auf dem zweiten Rang des St. Georg Special. Ich freue mich schon auf das Finale am Samstag und hoffe, dass Roman dann keine Weihnachtsmann-Gespenster mehr sieht.