Budapest/HUN: Traumrunde für Morgan und ihren Sir Donnerhall II OLD

Mit einem spitzen Ergebnis und Platz drei beenden Morgan Barbacon Mestre und ihr Hengst das Weltcup-Turnier in Budapest/HUN.

Foto: Lafrentz

Das ist doch mal ein gelungener Start in die Weltcup-Saison! Meine Schülerin und ihr Sir Donnerhall II OLD tanzten mit 77,75 Prozent zu Platz drei der Weltcup-Kür und lagen damit nur etwas mehr als einen halben Prozentpunkt von dem Sieger Patrik Kittel/SWE entfernt. Ich bin super stolz auf die beiden, die sich in den vergangenen Monaten toll weiterentwickelt haben.